Dit is meen Blog
für wo zum schreiben von unterwegs

Quito


31. Dezember. Die Fahrt von Lago Agrio/Nueva Loja nach Quito führt wieder 7 Stunden durch die Berge. Regen, ist ja schließlich der Regenwald. Aber dennoch sehr warm. Ankunft in Quito auf 2800m und bei ca 24°C. Auf der Fahrt mit dem Taxi die erste Konfrontation mit einer ecuadorianischen Tradition zu Silvester. Viudos. Witwen. Am 31. ...

07.01.2017 ,,

Nueva Loja


Nach wieder fast 10 Stunden Fahrt mit Umsteigen in Quito, kam ich abends in Nueva Loja an. Die Fahrt von Quito nach Nueva Loja ging dabei zwischenzeitlich bis in Höhen von knapp 4100m. Die Strecke ist sehr kurvenreich und hat teilweise wirklich spektakuläre Aussichten. Dabei überquert man den einen oder anderen Fluß, der sich später ...

06.01.2017 ,,

Otavalo


Nach ca 12 Stunden in Bussen und dreimal umsteigen, was wirklich gut funktioniert, bin ich nun in Otavalo. Eine kleinere Stadt in den Bergen auf ca 2600m Höhe. Die Stadt hat den bisher auffälligsten Anteil an First Nation Einwohnern und viele in den Trachten und Kleidern. Dazu haben sie hier auch einen schönen Markt, der ...

28.12.2016 ,,
photo_editor_1482535061554

Puerto López


Die Anfahrt nach Puerto Lopez hat sich anstrengender als erwarted dargestellt. Statt rund 4 Stunden von Cuenca nach Guayaquil wurden es 6 und statt 3 Stunden von Guayaquil nach Puerto Lopez waren es dann derer 4. Dazu kommt, dass das Umsteigen in Guayaquil gerade einmal Zeit für die Toilette und den Ticketkauf ließ. Dementsprechend bin ...

28.12.2016 ,,
_MG_4698-1600x1066

Cuenca


Ankunft in Cuenca bei leichtem Regen und weit von den 30°C in Guayaquil entfernt, aber bei der Fahrt durch die Berge und den Blick auf selbige spielt das erst einmal keine Rolle. Die Vorhersage für den nächsten Tag sah ähnlich aus, wurde aber dann doch mit Sonne und 24°C am Vormittag recht schön, bevor der ...

22.12.2016 ,,
_MG_4630-1802x1200

Guayaquil


Ankunft in Ecuador. Guayaquil. Nachts aus Buenos Aires, Hotelzimmer bezogen. Sonntag aufgewacht und in die Stadt gezogen. Alles ruhig. Kaum jemand auf der Straße. Wie sich kurz darauf herausstellen sollte, war ich einfach nur zu früh dran. Schnell wurden die Straßen voll, ebenso der malecón. Die Geschäfte öffneten. Die Sonne stieg höher und es wurde ...

20.12.2016 ,,
_MG_4538-1802x1200

Buenos Aires, el regreso


Erster Unterschied zum letzten Besuch ist, der Aufenthalt ist während der Woche, von Montag bis Freitag. Beim letzten Mal war ich am Wochenende hier. Das merkt man am Verkehr und den Menschenmassen auf der Straße. Kaum ein durchkommen, nirgendwo. Die colectivos sind voll und heiss. Das ist recht stressig, aber dennoch lohnt sich die Stadt. ...

19.12.2016 ,,

Mar del Plata


Sonne. Wind. Wasser. Strand. Mar del Plata. Es waren nur 2 Tage in Mar del Plata, aber das ist auch ausreichend. Die Stadt selbst finde ich nicht so schön, aber den Strand kann man genießen. Mir scheint die Stadt als sehr lebendig, die Leute sind von früh bis spät unterwegs, ob es morgens der Gruppensport ...

12.12.2016 ,,
phototime.de 2000-2016

Corn Island


Früher Aufbruch zum Busbahnhof von Estelí. Die erste Überraschung dieses Tages war, das der Express-Bus nach Managua tatsächlich Express ist und etwas moderner, als die üblicherweise eingesetzten Busse. Sehr frühe Ankunft am Flughafen Managua, Wartezeit bis zum Check-In: 2,5h. Und hier kam Überraschung 2 zu Zuge, es war noch ein Platz im früheren Flieger frei, ...

05.01.2016 ,
phototime.de 2000-2016

Estelí


Mit einem der alten amerikanischen Schulbusse, die hier als Linienbusse eingesetzt werden, sollte es jetzt weitergehen nach Estelí. Wie mir gesagt wurde, sind sie komfortabel, nun, die erste von zwei Stunden Fahrt habe ich im dichten Gedränge gestanden, bis der Bus etwas leerer wurde. Dannach habe ich versucht, meine lange Stelzen zwischen die Sitze zu ...

29.12.2015 ,