Unbekannter Ort

«
26.09.2017
Gam­p­en­pass, Manghen­pass, Mendelpass 
»
Nach ein­er nicht sehr gün­sti­gen Unterkun­ft, aber mit gutem Essen, starteten wir in einen son­ni­gen Tag. Wir ließen den angeschla­ge­nen Teil­nehmer im Hotel, er musste sich noch ein­er ärt­zlichen Unter­suchung unterziehen.

Wir roll­ten Rich­tung Dolomiten. Wir über­querten drei Pässe. Dabei durch­fuhren wir qua­si mehrfach das Tem­per­atur­band zwis­chen 22° und fast 0°. Aber nicht nur das, son­dern auch her­rliche Land­schaften und das auf schö­nen. kur­ven­re­ichen Strecken. 
Am Ende des Tages hiel­ten wir in einem kleinen, beschaulichen Örtchen in Trenti­no, dessen genauer Name mir nicht mehr geläu­fig ist. Dor fan­den wir eine gute Unterkun­ft, schaut­en uns den Ort an und aßen eine Super-Pizza.

Hier war es so, wie man sich Ital­ien vorstellt. Ohne Touris­ten. weil die Sai­son schon durch ist. 

Kom­mentare
|||

Deine E‑Mail-Adresse wird nicht veröf­fentlicht. Erforder­liche Felder sind mit * markiert.